FANDOM


The End of the F***ing World ist eine britische Dramedy-Fernsehserie. Die Geschichte basiert auf der Comicreihe The End of the Fucking World von Charles S. Forsman.

Die 8-teilige erste Staffel der Serie wurde ab dem 24. Oktober 2017 auf Channel 4 im Vereinigten Königreich ausgestrahlt. Im deutschsprachigen Raum wurden alle 8 Folgen am 5. Januar 2018 bei Netflix veröffentlicht.

Inhalt


Ich heiße James. Ich bin 17. Und ich bin ziemlich sicher, dass ich ein Psychopath bin.
 
James ("Folge 1")


Im Mittelpunkt der Handlung steht der 17-jährige James, der glaubt, ein Psychopath zu sein. Das Töten von Tieren ist ihm nicht mehr genug, weshalb er seinen ersten Mord an einem Menschen plant. Da kommt die neue Schülerin Alyssa gerade recht. Während James es also auf sie abgesehen hat, verliebt Alyssa sich in ihn.

Alyssa ist an der neuen Schule schnell sehr beliebt, innerlich hat sie jedoch Angst vor dem Erwachsenwerden. Daher haut sie von Zuhause ab, um ihren leiblichen Vater zu finden. James begleitet sie dabei – und seine Gewaltausbrüche werden immer häufiger.

Besetzung und Synchronisation

Die deutsche Synchronisation entsteht nach den Dialogbüchern von Timmo Niesner und Tarek Helmy und unter der Dialogregievon Niesner durch die Synchronfirma VSI Synchron in Berlin.

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
James Alex Lawther David Wittmann
Alyssa Jessica Barden Tabea Börner
Eunice Noon Gemma Whelan Isabelle Schmidt
Teri Darego Wunmi Mosaku Mia Diekow
Phil Steve Oram Bernhard Völger
Gwen Christine Bottomley Marie Bierstedt
Tony Navin Chowdhry Tobias Nath

Episoden

Staffel 1

Nr. (St.)  Nr. (Gest.)  Titel Unter der Regie von Geschrieben von

erstmaliges

Veröffentlichungsdatum

1 1 "Folge 1" Jonathan Entwistle Charlie Covell 24. Oktober 2017
2 2 "Folge 2" Jonathan Entwistle Charlie Covell 24. Oktober 2017
3 3 "Folge 3" Jonathan Entwistle Charlie Covell 24. Oktober 2017
4 4 "Folge 4" Jonathan Entwistle Charlie Covell 24. Oktober 2017
5 5 "Folge 5" Jonathan Entwistle & Lucy Tcherniak Charlie Covell 24. Oktober 2017
6 6 "Folge 6" Lucy Tcherniak Charlie Covell 24. Oktober 2017
7 7 "Folge 7" Lucy Tcherniak Charlie Covell 24. Oktober 2017
8 8 "Folge 8" Lucy Tcherniak Charlie Covell 24. Oktober 2017

Staffel 2

Rezeption

The End of the F***ing World hat breite Anerkennung gefunden. Die Serie hat derzeit eine Zustimmungsrate von 100% auf der Website von Review Aggregator Rotten Tomatoes basierend auf 13 Kritiken. Metacritic, die einen gewichteten Durchschnitt verwendet, zugeordnet ein Score von 82 von 100, basierend auf 10 Kritikern, die "Universal Beifall".

Der Rezensent Daniel Fienberg von The Hollywood Reporter lobte die Schriften, Charaktere und den Soundtrack der Serie, lobte auch die Auftritte von Alex Lawther und Jessica Barden und bezeichnete die Serie als eine "pechschwarze, acht Episoden umfassende Komödie von einem britischen Import. "Kelly Lawler von USA Today nannte die Serie" batty fun "und lobte auch Lawther und Bardens Auftritte, während sie das surreale Konzept und die Ausführung der Serie lobte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.